NEWWAVE CAFFÈ ANIMALS OF THE WORLD

Fröhliche Tassen für alle, die Kaffee genauso lieben wie Tiere

Sammeltassen als Hommage an die Tiere dieser Welt

Stellen Sie sich mit der Kollektion Animals of the World Ihre eigene bunte Tierwelt zusammen. Jede Tasse Kaffee nimmt Sie mit auf eine Weltreise. Entdecken Sie faszinierende Tiere in ihrer natürlichen Schönheit. Im Zusammenspiel mit der einzigartigen NewWave Form ein wahrer Genuss.

Kollektions-Details:
NewWave Caffé Animals of the world

• Beliebte Kollektion seit 2015 
• Sammelbecher, jedes Jahr ein neues Thema und neue Motive 
• Premium Porcelain
• Spülmaschinenfest
• Mikrowellensicher

2018 – Prächtige Vögel aus Trockengebieten

In weiten Graslandschaften und trockenen Savannen fühlen sich die vier Vögel, die als Motive die originellen NewWave Caffè Tassen verschönern, am wohlsten. Von Nordamerika, über den Süden Europas bis nach Indien und Südostasien sind die Gesellen mit ihrem auffallend farbenfrohen Federkleid anzutreffen – und jetzt auch in Ihrem Zuhause beim Kaffee mit Freunden und Familie.

Der Rote Kardinal

Der scharlachrote Cardinalis cardinalis ist von Kanada bis Mexiko und Sommer wie Winter ein auffälliger Farbtupfer und gern gehörter Gast in Gärten und Parks.

Der Wiedehopf

Warmes Klima und offene Landschaften liebt der Upupa epops. Vom Mittelmeer bis nach Sumatra macht er Eindruck mit seiner Federhaube in Orange und Schwarz.

Der Grüne Tigerfink

Der grüne Amandava formosa lebt in Indien und gehört zu den gefährdeten Arten. In Scharen, nah beieinander, nistet er am liebsten in Schilf, Gras und im Buschland.

Die Gabelracke

Von Äthiopien bis Namibia lebt Coracias caudatus in Baumsavannen und offenen Buschlandschaften. Der in Afrika weitverbreitete Vogel ist von Kopf bis Fuß bunt gefiedert.

2017 – Exoten aus Mittelamerika

Es gibt sie in allen Farben und Größen und sie sind auf der ganzen Welt zu finden – Schmetterlinge. Jedes Jahr aufs Neue entwickeln sich aus verpuppten Raupen wunderschöne Falter in schillernden Farben. Besonders schützenswert sind die Schmetterlingsarten aus Mittel- und Südamerika. Diese einzigartigen Falter finden sich nun auch auf den NewWave Caffè Bechern wieder.

Der Wunderschöne

Der Morpho Cypris aus Kolumbien macht ihrem Namen alle Ehre: Morpho bedeutet wunderschön, denn die schillernd blauen Flügel kommen im Licht gut zur Geltung.

Der Prächtige

Der Name des kubanischen Falters Phoebis avellaneda ist eine Hommage an die Schriftstellerin Avellaneda. Seine Flügel leuchten in satten Gelb- und Rottönen.

Der Noble

Der seltene Fountainea nobilis peralta aus Costa Rica bringt mit seinen rot-schwarzen Flügeln dem Betrachter eine anmutende Eleganz entgegen.

Der Verschlossene

Der Theritas Mavors aus Brasilien ist aufgrund seiner Farbe im Blattwerk gut getarnt. Wenn er seine Flügel im Flug entfaltet schillert das Grün besonders schön.

2016 – Bunte Bewohner des Indopazifiks

Die modernen Tassen schmücken vier Motive tropischer Fischarten, die im Great Barrier Reef zu Hause sind und die faszinierende Unterwasserwelt prägen. Hier tummeln sich Clownfisch, Doktorfisch, Drückerfisch und Halfterfisch in bunten Farben auf der einzigartigen NewWave Form. 

Der Anemonenfisch

Der Anemonenfisch oder Clownfisch lebt im Indopazifik und ist besonders durch seine weiß-orangene Färbung bekannt. Schutz sucht er in den Anemonen des Ozeans.

Der Doktorfisch

Der Doktorfisch fühlt sich im Great Barrier Reef zu Hause und weiß sich dank seiner klingenartigen Schwanzspitze in dieser Umgebung gut zu verteidigen.

Der Drückerfisch

Der Drückerfisch kann bis zu einem Meter lang werden. Taucher haben gleichermaßen Respekt und Faszination für das anmutige Unterwassertier.

Der Halfterfisch

Der Halfterfisch lebt vornehmlich im Korallenriff. Meist paarweise oder in kleinen Gruppen ist der farbenfrohe Fisch in bis zu 180 Metern Tiefe anzutreffen.

2015 – Farbenfrohe Küsten- und Uferbewohner

Die Kollektion NewWave Caffè Animals of the World wurde 2015 mit vier wundervollen Dekoren seltener Wasservögel ins Leben gerufen. Lassen Sie sich von ganz unterschiedlichen Vögeln, die rund um den Globus beheimatet sind – von Südamerika bis Asien –, begeistern. Eines haben die Tiere gemeinsam: Sie alle lieben das Wasser und haben die Küsten und Ufer als Ihren Lebensraum auserkoren. 

Der Braunwangensittich

Der Eupsittula pertinax ist ein echter Latino. In den warmen Gefilden Südamerikas und der Karibik fällt der Sittich mit elegantem Gefieder und lautem Gezwitscher auf.

Der Rosa Flamingo

Der prächtige Phoenicopterus roseus mag das warme, trockene Klima. Von der Karibik bis Asien angelt er, elegant auf langen Stelzen, aus salzigen Seen.

Der Eisvogel

Der Alcedo atthis ist ein schillernder Fischer. Wenn er in Mitteleuropa auf Beutezug geht, verschmilzt das Blau seines Gefieders mit dem Wasser und er ist perfekt getarnt.

Der Bienenfresser

Der Merops apiaster ist einer der buntesten Vögel Europas und Afrikas. Sein Gefieder wirkt exotisch und ist ein Blickfang in Bäumen und Büschen entlang der Ufer.