Zutaten

3 Portionen

• Ein rundes Weißbrot oder das typische mallorquinische Schwarzbrot „pa moreno“
• 10 bis 15 Ramallet Tomaten
• Salz & Olivenöl

Pa amb Oli

Zubereitung

1. Teile das Brot mit einem großen Messer in zwei Hälften, schneide dann fingerdicke Scheiben und toaste es. Auf Mallorca gibt es dafür eine eigene Stielpfanne. Hast Du so eine nicht zur Hand, kannst Du die Brotscheiben entweder auf den Grill legen oder eine normale Pfanne nehmen.

2. Die Tomaten für ein authentisches Pa amb Oli werden auf dem Eisenrost über der Holzglut geröstet. Wenn Du aber gerade keinen Eisenrost hast, geht auch das kurze Anrösten in der Pfanne. Tu dies allerdings nicht zusammen mit dem Brot, sondern getrennt voneinander.

3. Anschließend reibst Du mit den Tomatenhälften so lange die getoastete Brotscheibe ein, bis sie ganz mit dem Saft der Tomaten getränkt ist.

4. Streue nun Salz nach Belieben darüber und träufle das Öl vorsichtig über alles. Am besten eignen sich dafür die klassischen Kännchen, die es für Essig sowie Öl gibt.

5. Zum Pa amb Oli kannst Du Meerfenchel, Kapern, Knoblauch und guten Käse, aber auch Schinken reichen.

Bernadotte Rotweinglas
Bernadotte Rotweinglas
Bernadotte Rotweinglas
Sereno Tafelbesteck 30tlg. 38x27x6cm
Sereno Tafelbesteck 30tlg. 38x27x6cm
Sereno Tafelbesteck 30tlg. 38x27x6cm
Home Elements Pastateller
Home Elements Pastateller
Home Elements Pastateller