SOFT COLOURS

Traditioneller Stucco Veneziano in farbiger Keramik neu interpretiert

Feinstrukturierte, handwerkliche Texturen und sanfte Naturtöne machen den besonderen Charakter von Fassaden und Innenräumen historischer Bauten und Villen aus, wie man sie aus dem Mittelmeerraum, insbesondere aus Italien, kennt. Gefertigt wurden diese typischen Wände aus farbigem Kalkputz, dem so genannten Stucco Veneziano, der in mehreren, aufwändigen Arbeitsgängen mit Spachteln aufgetragen und dabei verdichtet wurde.

Inspiriert von dieser traditionellen Technik ist die Wandfliesenserie SOFT COLOURS entstanden, die in ihrer charmanten Ausstrahlung alte Handwerkskunst widerspiegelt und diese zugleich zeitgemäß puristisch interpretiert. Dazu wurde auf dem glasierten Steingut ein sicht- und tastbares Relief erzeugt, das an klassische Putzoberflächen erinnert. Während die Grundfliesen eine eher zurückhaltende Putzoptik zeigen, sind bei den Dekorfliesen die „Spachtelstriche“ deutlich erhabener und großflächiger in einem dreidimensionalen Relief ausgearbeitet, das den „hand-made“-Look noch authentischer macht. 

Die sechs matten, leicht angegrauten Pastellfarben sind dezent und zurückhaltend gehalten und können alle stimmig miteinander kombiniert werden. Gleichgültig, ob unifarben, Ton-in-Ton oder als sanfter Kontrast verlegt, die pflegefreundlichen Keramikfliesen versprühen in Bädern und Wohnbereichen ein wunderbar elegantes, luftig natürliches Flair.